Bild mit dem Text "Weihnachts Saisoneröffnung 2020"
rezept

 

Glüh-Sangria

Weihnachten rückt näher und ich plane das Weihnachtsmenü. Diesmal habe ich etwas mehr Zeit zu planen und koste das voll aus.

Deshalb probiere ich jetzt schon das ein oder andere aus, um zu sehen, ob es schmeckt und als Menü funktioniert.

Das Rezept ist für 4 Personen:

1 Zimtstange
1 Nelke
1 Anisstern
1 Birne
1 Apfel
2 Orangen
1 Mandarine
1 Granatapfel
1 Flasche Weißwein
1 Flasche Rosé
4 EL Rohrzucker
5 EL 43 Likör

Zubereitung:

Das Obst waschen. Apfel und Birne in mundgerechte Stücke schneiden. Die Mandarine schälen und in scheiben schneiden. Den Granatapfel schälen (hier findet ihr ein paar gute Tipps wie: https://www.freundin.de/kochen-granatapfel-richtig-schaelen) und die Granatapfelkerne mit dem anderen Obst zusammen in einen großen Topf geben. Den Zucker und die Gewürze ebenfalls dazu geben. Die Orangen auspressen und den Saft untermischen. Dann den Weißwein und den Rosé sowie den 43 Likör zum Obst dazu geben und alles zum Köcheln bringen.

Ich werde das Rezept am Heiligenabend als Aperitif zubereiten, draußen über dem Grill in einem Glühweintopf. Dann können wir vor dem Essen noch etwas frische Luft genießen und uns gemeinsam am Feuer und am Glüh-Sangria wärmen.

Lasst es euch schmecken!

Dieser Beitrag enthält unbezahlte Werbung, wegen Verlinkungen zu Marken und/oder Produkten, die wir selbst nutzen oder für wichtig halten, um Ihnen eine sinnvolle Empfehlung geben zu können.